Welche Art von Etikett wählt man?

Du hast einen Klamotten Laden, ein eigenes Studio, einen eigenen Webshop oder bist einfach nur kreativ und möchtest deinen eigenen gewebten Etiketten in Produkten haben. Super schön, da dies dein Produkt erkennbarer und professioneller macht. Aber welche Art von Etikett wählt man? Worauf sollte man bei der Auswahl des Etikettentyps achten? Wir helfen euch gerne dabei.

Beim Entwerfen eines Etiketts ist es wichtig zu bestimmen, wie und wo man es im Produkt integrieren möchten. Mit unseren Etiketten mit Logo und unseren Kleideretiketten hast du verschiedene Möglichkeiten; flach auf Ihr Produkt / Kleidungsstück genäht oder in eine Naht eingearbeitet. Wir werden die Unterschiede unten weiter erläutern.

Etikett mit einer Endfalte

Falte bei einem Etikett mit einer Endfalte die Enden des Etiketts um. Diese Art von Etikett wird häufig auf der Rückseite eines Kleidungsstücks oder zum Aufnähen auf ein Kleidungsstück verwendet. Nach dem Falten (Dies muss manuell gemacht werden, da unsere Etiketten auf einer Rolle geliefert werden) kann das Etikett auf der linken und rechten Seite genäht werden. Auf diese Weise liegt das Etikett flach auf dem Kleidungsstück.

Welche Art von Etikett wählt man?
Welche Art von Etikett wählt man?
Etikett mit Endfalte

Etikett mit einer Mittelfalte

Ein Etikett mit einer Mittelfalte ist in einer Naht eines Produkts/Kleidungsstücks angebracht, beispielsweise an der Seite eines Kissenbezugs. Nachdem man das Etikett in der Mitte gefaltet hat (z. B. mit Hilfe eines Bügeleisens), kann man das Etikett in die Zwischennaht schieben. Dann werden das Produkt und damit auch das Etikett genäht.

Welche Art von Etikett wählt man?
Etikett mit Mittelfalte

Mittelfalte: Quer- oder Hochformat?

Bei einem Etikett mit Mittelfalte kann man ein Quer- oder Hochformat wählen. Was genau ist der Unterschied? Bei einem Querformat Etikett befindet sich das Etikett in horizontaler Richtung, also in der Breite. Bei einem Hochformat Etikett ist das Etikett vertikal in der Höhe. Das Logo und/oder Ihr Text bleiben mit beiden Optionen horizontal auf dem Etikett platziert.

Querformat und Hochformat

Nachdem du nun weißt, wie du dein Etikett verarbeiten möchten, und einen Etikettentyp ausgewählt hast kannst du mit der Gestaltung deines Etiketts fortfahren. Wenn du dich immer noch nicht sicher bist, welche Art von Etikett du möchtest, z. B. ein Bekleidungsetikett oder ein Nähetikett, lese bitte auch unseren Blog „Welche Art von Etikett wähle ich?“, In dem wir die verschiedenen Arten von Etiketten ausführlicher erläutern Einzelheiten.

Hast du andere Fragen als diese Blogs? Bitte wende dich unter +494082210455 an unseren Kundenservice, sende uns eine E-Mail an info@nominette.com oder senden Sie uns eine Nachricht auf Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.